Die perfekten SM-Möbel gibt es wirklich

17.10.2013 | Von: Max | | Kategorie: Allgemein

Die perfekten SM-Möbel gibt es wirklich

Wer in den letzten Jahren das eine oder andere Domina Studio besuchte, dem wird aufgefallen sein, dass die Einrichtung mehr und mehr perfektionierte SM-Möbel bietet. Und wer genauer hinschaute, oder gar diese SM-Möbel ausgiebig im Rahmen seiner eigenen Session ausprobierte, weiß bereits jetzt schon, von was ich hier rede – richtig! SM-Möbel, die jegliche Fantasien zur Wirklichkeit werden lassen.

Woher stammen alle diese bizarr anzusehenden Gegenstände? Welcher BDSM-Fantast schafft es, das eigene oder fremde Kopfkino derart in Form zu bringen und mit Funktionen zu versehen, die das Herz jedes BDSM-Freundes oder Fetischisten höher schlagen lassen? Die Antwort lautet: “StyleFetish Industries“.
Das Hauptbetätigungsfeld der zwischen Offenbach und Heidelberg in dem kleinen Städtchen Bensheim an der Bergstraße ansässigen Stylefetish GmbH & Co KG ist die Planung und der Bau von SM-Möbeln sowohl für professionelle, als auch für private Anwender.
Seit Jahren behauptet sich Stylefetish dank seines umfassenden Know How in der Szene, denn das Team weiß genau, was es tut.

Aber wer steckt eigentlich hinter dieser Ideenschmiede und wie kam es dazu, dass die Produkte von StyleFetish heute in fast jedem namhaften Studio zu finden sind?

Die treibende Kraft bei Stylefetish ist Holger Köpp, gelernter Konstruktionstechniker und Chemikant. Durch “Zufall” mit dem Bereich SM Möbel konfrontiert, entstand aus der reinen Idee das,
was die Firma StyleFetish heute darstellt.
Die seinerzeit erhältlichen Möbel und Utensilien entsprachen weder in Design noch in Funktion dem, was er sich unter einem “perfekten” Möbel vorstellte. So Begann im Jahr 2000 die “Grundsteinlegung”, angetrieben von dem Gedanken, vielseitige, anspruchsvolle und hochwertige Geräte zu entwickeln und bauen. Das gesamte Team strebt danach, handwerkliche Meisterstücke für höchste individuelle Ansprüche zu schaffen. Jedes Möbelstück wird in der Produktionsstätte in Bensheim in reiner Handarbeit gefertigt und ist somit ein Unikat. Dabei werden ausschließlich hochwertige Materialien verwendet. Weder billigen Schaumstoff, noch billiges Kunstleder oder sonstige minderwertige Stoffe werden bei StyleFetish verbaut.

Wie entsteht ein solch perfektes SM-Möbel?

Aller Anfang ist die Idee. Aus einem Bild im Kopf entsteht die Grundidee. Das kann eine Körperhaltung, Körperposition oder Situation sein. Gefolgt von Fragen wie dies optimierbar und herstellbar ist, folgt der Schritt, das im Kopf befindliche in grifffeste Materie umzusetzen.
Jetzt beginnt der eigentliche Bau des SM Möbel. Es werden aus Stahlprofilen erste Konturen zusammengelegt und grob geschweißt, um ein Gefühl für das Möbel zu bekommen, die Dimensionen abschätzen zu können und grundsätzliche Fragen der Ergonomie zu klären. Wichtig hierbei; Funktionen müssen eingeplant und angepasst werden.

So nimmt das SM Möbel Stück für Stück Formen an, bis alles passt und so funktioniert, wie es soll. Es spielt dabei keine Rolle, ob es sich dabei um einen Strafbock oder einen kleinen Pranger handelt. Perfektion ist hier das oberste Gebot.

Wichtige Fragen zur Anatomie werden im nächsten Arbeitsschritt verfeinert, der Spruch “Es soll ja wehtun” ist bei SM Möbeln von StyleFetish fehl am Platz. Komfort steht mit Funktionalität an oberster Stelle. Wer beispielsweise auf einem Strafbock liegt, soll sich keine Gedanken über einschlafende Gliedmaßen machen müssen, sondern sich auf das eigentliche konzentrieren können.

Anschließend wird das Design verbessert und angepasst. Schließlich isst auch hier das Auge mit, und das Kopfkino soll bereits beim bloßen Anblick des Möbels entstehen.

Ist das ganze schließlich funktional und kann sich in einer Session beweisen, ist die Reproduzierbarkeit gegeben und sind alle offenen Fragen beantwortet, kann das Produkt als SM-Möbel in das Programm aufgenommen werden.


Die perfekten SM-Möbel gibt es wirklich - Foto Nr. 1 Die perfekten SM-Möbel gibt es wirklich - Foto Nr. 2 Die perfekten SM-Möbel gibt es wirklich - Foto Nr. 3 Die perfekten SM-Möbel gibt es wirklich - Foto Nr. 4 Die perfekten SM-Möbel gibt es wirklich - Foto Nr. 5 Die perfekten SM-Möbel gibt es wirklich - Foto Nr. 6 Die perfekten SM-Möbel gibt es wirklich - Foto Nr. 7

Haben Sie auch interessante Neuigkeiten, die zum Thema Fetisch und BDSM und in eine unserer Rubriken passen?
Dann schreiben Sie an unsere BDSM-GUIDE Redaktion.