Barbara von Stahl - Stuttgart

01.07.2013 | Von: Max | | Kategorie: Dominazone Blog

Barbara von Stahl - Stuttgart

Ich bin eine facettenreiche Persönlichkeit, anspruchsvoll und fordernd, dabei verständnisvoll und ausgeglichen. Das Ausleben meines dominanten Wesens ist meine Passion, meine Erfahrung schenkt mir Gelassenheit; meinem Gegenüber Vertrauen und Sicherheit.
Feinfühlig, aber dennoch mit der erforderlichen Konsequenz, gehe ich auf die Phantasien und Sehnsüchte meines Gegenübers ein und überrasche gerne mit Neuem und Unerwartetem.

"Zuckerbrot und Peitsche" lautet mein Motto.

Als leidenschaftliche und raffinierte Sadistin genieße ich es zu quälen, was jedoch nicht zwangsläufig mit köperlichen Schmerzen oder sichtbaren Spuren verbunden sein muss. Wer sich unter Sadismus 'stupide Schläge' vorstellt, wird von mir eines Besseren belehrt werden. Speziell Neueinsteiger und zarte, devote Seelen bedürfen meist einer schmerzfreien und behutsamen, aber dennoch kraftvollen Führung und souveränen Obhut.

In meiner Bizarr-Klinik biete ich Untersuchungen und Therapien für Erst- und Angstpatienten, sowie extreme Praktiken für erfahrene Klinik-Erotiker an. Als routinierte Bizarrärztin bin ich verantwortungsbewußt bei der Durchführung der medizinischen Behandlungen; absolute Hygiene und Verwendung von Einwegmaterialien sind selbstverständlich.

Nach der Terminvereinbarung wird ein ausführliches Vorgespräch geführt. Ich nehme mir gerne die Zeit, denn nur so können offene Fragen und Tabus geklärt werden. Dies sehe ich als Voraussetzung für eine gelungene Session.