Empress MaXime stellt vor: Das Novem Viginti

03.01.2017 | Von: Nora | | Kategorie: Studio Portrait

Empress MaXime stellt vor: Das Novem Viginti

Das NOVEM VIGINTI stellt selbstredend das beeindruckende Ergebnis meiner Kreativität dar, was ausgefallene Spielorte und Spielmöglichkeiten betrifft. Hier habe ich ein Ort geschaffen in dem die Vielfältigen Perspektiven der eigenen Ambivalenz hautnah erlebt und erfahren werden können

Novem Viginti beschreibt eine bizarre Spielstätte der einzigartigen Art und Weise für BDSM Liebhaber jeglicher Coleur und Ausrichtung. Hier ist alles echt - keine Kulissen zur visuellen Animation. Die hohen Räume und Gewölbe sowie die zum Teil brachiale naturbelassene Gestaltung der unterschiedlichen Bereiche ziehen sofort in den Bann und regen die Phantasie an. Darüber hinaus ist jeder Themenbereich für sich ein geschlossenes Spitzenergebnis an geschmackvoller, kreativer und für alle Sinne betörende Einrichung und Spielmöglichkeiten. Eine perfekte Symbiose für jegliche Sinne. Licht, Geruch und Akustik sorgen für eine entspannte und zugleich knisternde und hoch erotische Atmosphäre.

Besonders bemerkenswert ist, dass sie es nicht schaffen werden sich zu langweilen, denn die Räume bieten derartig viele Möglichkeiten, dass sie auf den ersten Blick allesamt nicht zu erfassen sind. Jeder Themenbereich verfügt über eine gehobene Ausstattung und vielfältige Spielgeräte. Natürlich findet sich auch eine große Auswahl an Echtleder-Bekleidung und Latexkollektionen in verschiedenen Farben und Größen.

Black Obsession

Willkommen in meiner Latexsuite & Gummipuppenfarm. Hier treffen kühle Edelstahlmöbel auf heißes Latex. Eine bizarre Welt in Enge, Schweiß und die totale Auslieferung. Überall riecht es nachhaltig nach Gummi. Eine große Auswahl an Latexbekleidung, Anzügen, Smell Bag, und Masken in verschiedenen Farben sorgen für eine abwechslungsreiche Auswahl. Das fantastische Material wird auf Hochglanz gebracht und du weißt nicht was du als erstes in dich aufsaugen möchtest.

Du entdeckst den „Blow up“ und ein Kribbeln durchströmt deinen Körper, als du dir vorstellst von der Gummiherrin darin aufgeblasen und verschlossen zu werden... Der Gynstuhl mit angebrachten Fixierungsbandagen wird dich zwingen, dich offen gespreizt der Gummiherrin zu präsentieren um dich auszutesten.

Dein Blick fällt nun auf die Fixierungsliege, auf dem liegt ein Gummi-Bodybag bereit, mit Genitalöffnung und Kopfaussparung und vielen Riemen um dich auch hier total bewegungslos zu machen. Die totale Isolation und Auslieferung in Gummi durch mehrschichtiges Einwickeln in Gummilaken und Folienwickel auf unser Fixierungsliegemit Edelstahl-Fesselrahmen.

Ich erwarte Dich, lege mich geschmeidig um Dich wie eine zweite Haut. Meine Berührung wird Dich und Deinen Körper in einem nie gekannten Gefühl erwachen lassen. Dann darfst Du mich begleiten... in eine Welt aus Enge, Schweiß, Hitze und totaler Auslieferung. Überall im Raum schwingt mein Geruch, der Deine Phantasien erregt. Egal wo Du hingehst oder was Du tust, ich bin Dein ständiger Begleiter, ins Wasser, in die Natur oder auf kühle Edelstahlmöbel.

Meine Inspiration wird Dir die Sinne rauben. Ich allein lege fest, was Du darfst und wie groß Deine Bewegungsfreiheit ist. Vertrau mir und lass Dich fallen. Du möchtest nie wieder von mir getrennt sein.

Knastprojekt - Arrestzelle & Arbeitslager

Peinliche Verhöre bis zur Erschöpfung, Entlausungen, Kettenhaltung... Wiederholungstäter werden in dieser Zelle die angemessene Strafe verbüßen. Eine ideale Zelle,die keine Zeit kennt, der ideale Ort für Langzeitaufenthalte, Übernachtungen und Inhaftierungen aller Art.

Der Gefangene meldet sich mit dem Haftbefehl an der Pforte. In dem Kuvert ist der Haftbefehl, Tabus, Haftstrafe, Tagessatz und Tribut enthalten. Der Inhaftierte bekommt seine Zelle zugewiesen und wird sofort unter Verschluss genommen. Kleider und private  Gegenstände werden von der Aufseherin verpackt und verschlossen.

Der Gefangene wird entlaust und in die Zelle gebracht. Wasser in einem Gefäß steht immer bereit. Brot oder Reste aus der Kantine werden nur bei gutem Benehmen überreicht. Das Duschen ist nur dann erlaubt, wenn der Insasse zu stark stinkt. Der Gefangene ist meist nackt in der Zelle und angekettet, eventuell wird eine Decke zugeteilt. Die Aufseherin entscheidet ob der Gefangene liegend oder in einer anderen Position in Gewahrsam bleibt. Das Verhör obliegt der Aufseherin, das Reden ist absolut untersagt!

Nicht alle Zellen sind mit einem WC ausgestattet. Ersatzweise Eimer. Alle Strafen werden hemmungslos ausgeführt, herzlos und ohne jegliche Rücksicht auf andere Gefangene. Der Insasse wird auch in das Straflager zitiert, wo er als Arbeitssklave ausgebildet und gehalten werden kann. Geschlossene Arrestzelle mit viel Ketten, harter Stahlliege mit  Fesselmöglichkeit, Aufhängungen, Standfixierungen, ausgesuchte Hand-und Fußschellen,
Eisenhalsband, schwere Stahlmaske, Beinpranger…. Offene Zelle mit schweren Eisenstänen zum fixieren, harte Fixierungsliege, diverses Folterspielzeug.

Medical Dreams

Stolz ist Hausherrin Empress MaXime von Luven auf ihren Mittelpunkt aus Edelstahl. Dieser verleiht ihr Bodenhaftung und lässt sie auch im Bedarfsfall schweben.

Ihre stark ausgeprägte Spiel- und Sammelleidenschaft kommt ihren Patienten zu Gute. Sie verlieren sich stets in der Vielzahl an ausgefallenen Behandlungsmöglichkeiten und Instrumentarien und Empress MaXime von Luven hilft dann gerne bei der Entscheidung, welche Methode mit welchen Instrumenten die größten Genesungschancen bei optimaler Entspannung mit den größt möglichen ersehnten Nebenwirkungen in dieser Fetischklinik erzielen.

Blue Emotion

Aufgebaut ist das Blue Emotion in 5 Ebenen. Die oberste Etage ist mit einem Fesselbett ausgestattet. Die 4. Ebene mit einem Lederfesselbett, welches man mit einem Flaschenzug auch als Fesselwand auf der Rückseite nutzen kann. Die Rückwand ist verspiegelt und wenn alle Beteiligten es wünschen, kann man sogar in das Spital sehen. Teilweise kann man hier versteckte Bodenlöcher öffnen und diese als NS oder Spannerlöcher nutzen.

Vor der Treppe ist der Boden mit einem großen Glasträger versehen indem man in die 2. Etage und Knasttrakt sehen kann. Die 3. Ebene ist mit einem Flaschenzug und schwarzem Granit ausgestattet. Auf dem Boden sind im Granit kleine Abläufe versehen um NS, Spiele mit Schlammkreide, Waterb. und Waterbondage mit dem harten Wasserstrahl ausüben zu können.

Die 2. Ebene verfügt über einen sehr großzügigen Whirlpool, WC und offene Dusche und könnte von den Bodenlöchern mit einem Trichter und langem Rohr auch NS empfangen...

Royal Estate

Auf mich treffen vielfältige Beschreibungen zu. Jeder erlebt mich anders. Die am häufigsten genannten und die mir am besten gefallen lauten: Unergründlich, verwinkelt, vielfältige Materialien, hohe Funktionalität, Detail verspielt, einladend, einzigartig und endgültig.

Habe ich Deine Neugier geweckt bist du verloren. Es gibt keine Sicherheit für Dich als die, dass du mir ausgeliefert bist.

Leather Loft

Dieses großzügige Studio ist für SM, Langzeittherapien und bizarre Spiele excellent geeignet und bestückt mit fachgerechtem Equipment, SM-Möbel, kühlem Stahl und Leder.

Genau wie du lieben wir den Geruch und das Hautgefühl von echtem Leder. Eng anliegend, anziehend schimmernd und hocherotisch im Design.

Wir führen ausgefallene Lederware aus den USA, für Sie und Ihn in diversen Größen. Unser Sortiment wird ständig erneuert und erweitert.

Mehr Informationen über "Empress MaXime stellt vor: Das Novem Viginti" finden Sie hier


Empress MaXime stellt vor: Das Novem Viginti - Foto Nr. 1 Empress MaXime stellt vor: Das Novem Viginti - Foto Nr. 2 Empress MaXime stellt vor: Das Novem Viginti - Foto Nr. 3 Empress MaXime stellt vor: Das Novem Viginti - Foto Nr. 4 Empress MaXime stellt vor: Das Novem Viginti - Foto Nr. 5 Empress MaXime stellt vor: Das Novem Viginti - Foto Nr. 6 Empress MaXime stellt vor: Das Novem Viginti - Foto Nr. 7 Empress MaXime stellt vor: Das Novem Viginti - Foto Nr. 8 Empress MaXime stellt vor: Das Novem Viginti - Foto Nr. 9 Empress MaXime stellt vor: Das Novem Viginti - Foto Nr. 10